OX2 und Prime Capital schließen Windkraftgeschäft ab und übernehmen Betriebsführung eines Windparks in Finnland

2018-10-08

OX2 Raskiftet. Foto: Joakim Lagercrantz

OX2 Raskiftet. Foto: Joakim Lagercrantz

OX2 hat mit Prime Capital haben einen Vertrag für einen operativen 23 MW Windpark im Norden Finnlands abgeschlossen. Prime Capital AG, ein auf alternative Investments spezialisierter europäischer Vermögensverwalter, übernimmt ab heute für einen seiner institutionellen Kunden den Windpark. OX2 wird den Windpark technisch nachrüsten und die technische und kaufmännische Betriebsführung übernehmen.

Der Windpark befindet sich zwischen Posio und Kuusamo im Norden Finnlands und besteht aus sieben Windenergieanlagen vom Typ Vestas V126 mit einer jährlichen Stromerzeugung von rund 80 GWh. Er wurde im Jahr 2016 im Rahmen des finnischen Einspeisetarifs gebaut und zeichnet sich durch besonders gute Windressourcen aus. Der Windpark hat einen Kapazitätsfaktor von annähernd 40 Prozent.

„Wir freuen uns, ein Teil dieser Transaktion zu sein. Der Windpark hat sich in den letzten zwei Jahren bestens bewährt, und wir werden den Windertrag durch technische Nachrüstungen noch weiter steigern“, sagt Paul Stormoen, Geschäftsführer von OX2 Wind.

„Wir sind sehr froh über unseren ersten Geschäftsabschluss mit Prime Capital und freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit. Mit Hilfe unsere Analysewerkzeuge werden wir die Produktion des Windparks kontinuierlich optimieren“, sagt Lars Bryngelsson, Geschäftsführer von OX2 TCM.

Derzeit hat OX2 über 800 MW an On-Shore Windprojekten im Bau und hat leistet technische und kaufmännische Betriebsführung für 1.170 MW in Skandinavien und im Baltikum.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Lars Bryngelsson, Geschäftsführer OX2 TCM
+46 070-539 17 68, lars.bryngelsson@ox2.com

Über OX2

OX2 ist ein Konzern mit Unternehmen in den Bereichen Erneuerbare Energien sowie Abfall- und Kreislaufwirtschaft. Der Konzern bietet nachhaltige und finanziell attraktive Produkte und Dienstleistungen für große Windenergieanlagen, dezentralisierte Energielösungen und die Biogaserzeugung. Indem OX2 das Angebot an Erneuerbaren Energien steigert und die Wiederverwertung organischer Abfälle optimiert, ist das Unternehmen eine treibende Kraft beim Umstieg auf regenerative Energieträger und hin zu einer Kreislaufwirtschaft. OX2 beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten in Schweden, Norwegen, Finnland, Litauen, Frankreich und Deutschland. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. Der Umsatz im Jahr 2017 betrug 230 Millionen Euro.

Über Prime Capital

Prime Capital AG ist ein unabhängiger Vermögensverwalter und Finanzdienstleister mit Fokus auf institutionelle Kunden. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf alternative Investments, insbesondere in den Bereichen Absolute Return, Infrastructure Investments und Private Debt. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Outsourcing von Asset Management. Prime Capital wurde im Jahr 2006 gegründet und beschäftigt heute mehr als 75 Mitarbeiter in Frankfurt, Luxemburg und London und steht unter der Aufsicht der BaFin, der CSSF und der FCA. Im März 2018 betrug das von Prime Capital verwaltete Vermögen 10,4 Mrd. EUR.

Teilen
× -