Investition in die Zukunft

Immer mehr Organisationen im öffentlichen Sektor entscheiden sich für Windenergie, um kurz- und langfristig Kosten einzusparen. Gleichzeitig stärken sie damit ihr Image als umweltbewusste Organisationen in der Öffentlichkeit.

OX2 liefert schlüsselfertige Windenergieanlagen für Einrichtungen des öffentlichen Sektors, die ihre Stromkosten senken und die gesetzten Klimaziele schneller erreichen wollen. Gewöhnlich erwerben sie dafür eine oder mehrere Windenergieanlagen, um ihren eigenen Strom aus Erneuerbaren Energien zu erzeugen.

Geringere Kosten
Eigene Windenergieanlagen sind eine gute Investition in die Zukunft. Eine Kommune, die ihren eigenen Strom produziert, ist weniger von den großen Stromversorgern abhängig. Außerdem sorgt eine solche Investition für lokale Wertschöpfung – einer der großen Vorteile Erneuerbarer Energien.

Vorteile für die Kommunen
In jedem Fall hat eine Investition Vorteile für die jeweilige Kommune, denn ein Windpark kann neue Arbeitsplätze schaffen und die regionale Entwicklung fördern. Außerdem bietet OX2 ein Programm zur Unterstützung lokaler Projekte. Mit den Betriebserlösen sollen Projekte unterstützt werden, die die Anwohner im Sinne der Gemeinschaft umsetzen möchten.

Entwicklungsmotor
Als Eigentümer von Windenergieanlagen sorgen Kommunen dafür, dass neue Windparks errichtet werden. Nur so kann immer mehr Strom aus Erneuerbarer Energie in das Netz eingespeist werden und so Energie aus fossilen Brennstoffen wie Kohle und Kernenergie ersetzen.

Teilen
× -