Energie frisch vom Feld

Immer mehr Landeigentümer in Deutschland profitieren von den Pachteinnahmen aus der Windenergie. Die Windenergie kann für Sie und Ihre Familie eine weitere zusätzliche Einnahmequelle für die nächsten 20 Jahre generieren. Mit der Zustimmung Ihres landwirtschaftlichen Pächters kann in Zukunft auf ihren Feldern nicht nur Getreide geerntet werden, sondern auch Strom!

Als Landeigentümer/in von Ackerland, Weideflächen oder Waldflächen können Sie den Grundstein für den Windpark bzw. für die Neuplanung des Bestandsparks im Zuge des Repowerings in Ihrer Region legen.

Profitieren Sie jetzt vom Pachtmodell der OX2

Bei den folgenden Fragen, macht es Sinn mit uns in Kontakt zu treten:

  • Sie sind Landeigentümer/in von Ackerland, Weideland, Grünland, Wald (Wirtschaftsforst), ehemaligen Deponien, rekultivierte Tagebaue und sind auf der Suche nach einer zusätzlichen Einnahme- und Verpachtungsmöglichkeit?
  • Sie sind von der Windenergie überzeugt und möchten gemeinsam mit Ihren Nachbarn ein Windenergievorhaben auf Ihren Grundstücken realisieren?
  • Es steht bereits ein Windpark auf Ihrem Grundstück oder in der direkten Nähe Ihres Grundstücks und Sie wollen sich über die Machbarkeiten eines Repowerings informieren und für weitere mind. 20 Jahre von den Pachteinnahmen profitieren?

Werden Sie jetzt zum Energiewirt und sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie offene Fragen haben. Wir freuen uns auf Sie!

Teilen
× -